Zwischenfrucht empfehlungen 2020

Zwischenfruchtempfehlungen 2020

Kernsortiment

Raiffeisen OML

Beelen Start I (greeningfähig)

Für Fruchtfolgen mit..
  • Getreide
  • Mais
Mischungsporträt
  • sehr gut geeignet für "schwere" Böden
  • gute Bodendeckung
  • sicheres Abfrieren des Aufwuchses

Saattermin: Mitte Aug. bis Anfang Sept.

Saatstärke: 14 kg/ha

Aussaat: Schneckenkornstreuer, Grubbersaat, Drillmaschine

Saattiefe: 1-2 cm

geeignet: ja*

winterhart: nein

Herbstnutzung: nein

40-60 kg/ha

Zusammensetzung

Senf
Samen-Anteil 50%
Gewicht-Anteil** 78%
Ramtillkraut
Samen-Anteil 29%
Gewicht-Anteil** 16%
Leindotter
Samen-Anteil 21%
Gewicht-Anteil** 6%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

Raiffeisen OML

Beelen Start II (greeningfähig)

Für Fruchtfolgen mit..
  • Getreide
  • Mais
Mischungsporträt
  • hervorragend für Getreide-Maisfruchtfolgen
  • schneller und sicherer Bestandsaufbau für gute Unkrautunterdrückung

Saattermin: Anfang Aug. bis Anfang Sept.

Saatstärke: 18 kg/ha

Aussaat: Schneckenkornstreuer, Grubbersaat, Drillmaschine

Saattiefe: 1-2 cm

geeignet: ja

winterhart: ja

Herbstnutzung: ja

40-60 kg/ha

Zusammensetzung

Ölrettich
Samen-Anteil 38%
Gewicht-Anteil** 55%
Senf
Samen-Anteil 19%
Gewicht-Anteil** 20%
Öllein
Samen-Anteil 11%
Gewicht-Anteil** 13%
Ramtillkraut
Samen-Anteil 32%
Gewicht-Anteil** 12%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

Raiffeisen OML

Beelen Mais (greeningfähig)

Für Fruchtfolgen mit..
  • Getreide
  • Mais
  • Raps
Mischungsporträt
  • intensive Durchwurzelung und Stabilisierung der Bodenstruktur
  • hohe Nährstoffbindung bis zur Folgekultur
  • schnelle Bodendeckung
  • verschiedene Wurzelhorizonte

Saattermin: Mitte Juli bis Ende August

Saatstärke: 25 kg/ha

Aussaat: Grubbersaat, Empfehlung Drillmaschine

Saattiefe: 2-3 cm

geeignet: nein

winterhart: nein

Herbstnutzung: nein

40-60 kg/ha

Zusammensetzung

Rauhafer
Samen-Anteil 11%
Gewicht-Anteil** 38%
Öllein
Samen-Anteil 26%
Gewicht-Anteil** 30%
Ramtillkraut
Samen-Anteil 36%
Gewicht-Anteil** 13%
Sonnenblume
Samen-Anteil 1%
Gewicht-Anteil** 10%
Alexandrinerklee
Samen-Anteil 12%
Gewicht-Anteil** 5%
Phacelia
Samen-Anteil 14%
Gewicht-Anteil** 4%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

viterra ®

Mais (greeningfähig)

Für Fruchtfolgen mit..
  • Mais
  • Getreide
  • Leguminosen
  • Raps
Mischungsporträt
  • Kombination aus Tief- und Flachwurzlern sorgt für intensive Durchwurzelung und Stabilisierung der Bodenstruktur
  • schnelle Bodenbedeckung für gute Unkrautunterdrückung
  • Nährstoffe werden gebunden und dem Mais zur Hauptwachstumsphase zur Verfügung gestellt

Saattermin: Mitte Juli bis Ende August

Saatstärke: 20 kg/ha

Aussaat: Grubbersaat oder Drillmaschine

Saattiefe: 2-3 cm

geeignet: ja*

winterhart: nein

Herbstnutzung: nein

40-60 kg/ha

Zusammensetzung

Ölrettich
Samen-Anteil 22%
Rauhafer
Samen-Anteil 12%
Sonnenblume
Samen-Anteil 1%
Phacelia
Samen-Anteil 29%
Leindotter
Samen-Anteil 36%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

Raiffeisen OML

Ostmünsterland OS (greeningfähig)

Für Fruchtfolgen mit..
  • Getreide
  • Mais
Mischungsporträt
  • geringe Ansprüche an Saatbeet
  • Streufähigkeit ermöglicht kostengünstige Aussaat

Saattermin: Anfang August bis Ende August

Saatstärke: 19 kg/ha

Aussaat: Schneckenkornstreuer, Grubbersaat, Drillmaschine

Saattiefe: 1-2 cm

geeignet: ja

winterhart: ja

Herbstnutzung: ja

40-60 kg/ha

Zusammensetzung

Ölrettich
Samen-Anteil 51%
Gewicht-Anteil** 60%
Senf
Samen-Anteil 49%
Gewicht-Anteil** 40%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

viterra ®

Raps (greeningfähig)

Für Fruchtfolgen mit..
  • Raps
  • Getreide
  • Mais
  • Zuckerrüben
Mischungsporträt
  • frostempfindliche Mischung ohne Kruziferen
  • anspruchslose Mischung - ideal für Fruchtfolgen mit Getreide und Raps
  • Intensive Durchwurzelung verbessert die Struktur und fördert den Luftaustausch im Boden
  • Keine Einschränkung in der N-Düngung durch geringen Leguminosenanteil

Saattermin: Anfang Juli bis Ende August

Saatstärke: 15 kg/ha

Aussaat: Grubbersaat oder Drillmaschine

Saattiefe: 1-2 cm

geeignet: nein

winterhart: nein

Herbstnutzung: nein

0-30 kg/ha

Zusammensetzung

Phacelia
Samen-Anteil 48%
Öllein
Samen-Anteil 24%
Perserklee
Samen-Anteil 19%
Alexandriner Klee
Samen-Anteil 9%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

Raiffeisen OML

Beelen Start I (greeningfähig)

Für Fruchtfolgen mit..
  • Getreide
  • Mais
Mischungsporträt
  • sehr gut geeignet für "schwere" Böden
  • gute Bodendeckung
  • sicheres Abfrieren des Aufwuchses

Saattermin: Mitte Aug. bis Anfang Sept.

Saatstärke: 14 kg/ha

Aussaat: Schneckenkornstreuer, Grubbersaat, Drillmaschine

Saattiefe: 1-2 cm

geeignet: ja*

winterhart: nein

Herbstnutzung: nein

40-60 kg/ha

Zusammensetzung

Senf
Samen-Anteil 50%
Gewicht-Anteil** 78%
Ramtillkraut
Samen-Anteil 29%
Gewicht-Anteil** 16%
Leindotter
Samen-Anteil 21%
Gewicht-Anteil** 6%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

Raiffeisen OML

Beelen Start II (greeningfähig)

Für Fruchtfolgen mit..
  • Getreide
  • Mais
Mischungsporträt
  • hervorragend für Getreide-Maisfruchtfolgen
  • schneller und sicherer Bestandsaufbau für gute Unkrautunterdrückung

Saattermin: Anfang Aug. bis Anfang Sept.

Saatstärke: 18 kg/ha

Aussaat: Schneckenkornstreuer, Grubbersaat, Drillmaschine

Saattiefe: 1-2 cm

geeignet: ja

winterhart: ja

Herbstnutzung: ja

40-60 kg/ha

Zusammensetzung

Ölrettich
Samen-Anteil 38%
Gewicht-Anteil** 55%
Senf
Samen-Anteil 19%
Gewicht-Anteil** 20%
Öllein
Samen-Anteil 11%
Gewicht-Anteil** 13%
Ramtillkraut
Samen-Anteil 32%
Gewicht-Anteil** 12%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

Raiffeisen OML

Beelen Mais (greeningfähig)

Für Fruchtfolgen mit..
  • Getreide
  • Mais
  • Raps
Mischungsporträt
  • intensive Durchwurzelung und Stabilisierung der Bodenstruktur
  • hohe Nährstoffbindung bis zur Folgekultur
  • schnelle Bodendeckung
  • verschiedene Wurzelhorizonte

Saattermin: Mitte Juli bis Ende August

Saatstärke: 25 kg/ha

Aussaat: Grubbersaat, Empfehlung Drillmaschine

Saattiefe: 2-3 cm

geeignet: nein

winterhart: nein

Herbstnutzung: nein

40-60 kg/ha

Zusammensetzung

Rauhafer
Samen-Anteil 11%
Gewicht-Anteil** 38%
Öllein
Samen-Anteil 26%
Gewicht-Anteil** 30%
Ramtillkraut
Samen-Anteil 36%
Gewicht-Anteil** 13%
Sonnenblume
Samen-Anteil 1%
Gewicht-Anteil** 10%
Alexandrinerklee
Samen-Anteil 12%
Gewicht-Anteil** 5%
Phacelia
Samen-Anteil 14%
Gewicht-Anteil** 4%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

viterra ®

Mais (greeningfähig)

Für Fruchtfolgen mit..
  • Mais
  • Getreide
  • Leguminosen
  • Raps
Mischungsporträt
  • Kombination aus Tief- und Flachwurzlern sorgt für intensive Durchwurzelung und Stabilisierung der Bodenstruktur
  • schnelle Bodenbedeckung für gute Unkrautunterdrückung
  • Nährstoffe werden gebunden und dem Mais zur Hauptwachstumsphase zur Verfügung gestellt

Saattermin: Mitte Juli bis Ende August

Saatstärke: 20 kg/ha

Aussaat: Grubbersaat oder Drillmaschine

Saattiefe: 2-3 cm

geeignet: ja*

winterhart: nein

Herbstnutzung: nein

40-60 kg/ha

Zusammensetzung

Ölrettich
Samen-Anteil 22%
Rauhafer
Samen-Anteil 12%
Sonnenblume
Samen-Anteil 1%
Phacelia
Samen-Anteil 29%
Leindotter
Samen-Anteil 36%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

Raiffeisen OML

Ostmünsterland OS (greeningfähig)

Für Fruchtfolgen mit..
  • Getreide
  • Mais
Mischungsporträt
  • geringe Ansprüche an Saatbeet
  • Streufähigkeit ermöglicht kostengünstige Aussaat

Saattermin: Anfang August bis Ende August

Saatstärke: 19 kg/ha

Aussaat: Schneckenkornstreuer, Grubbersaat, Drillmaschine

Saattiefe: 1-2 cm

geeignet: ja

winterhart: ja

Herbstnutzung: ja

40-60 kg/ha

Zusammensetzung

Ölrettich
Samen-Anteil 51%
Gewicht-Anteil** 60%
Senf
Samen-Anteil 49%
Gewicht-Anteil** 40%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

viterra ®

Raps (greeningfähig)

Für Fruchtfolgen mit..
  • Raps
  • Getreide
  • Mais
  • Zuckerrüben
Mischungsporträt
  • frostempfindliche Mischung ohne Kruziferen
  • anspruchslose Mischung - ideal für Fruchtfolgen mit Getreide und Raps
  • Intensive Durchwurzelung verbessert die Struktur und fördert den Luftaustausch im Boden
  • Keine Einschränkung in der N-Düngung durch geringen Leguminosenanteil

Saattermin: Anfang Juli bis Ende August

Saatstärke: 15 kg/ha

Aussaat: Grubbersaat oder Drillmaschine

Saattiefe: 1-2 cm

geeignet: nein

winterhart: nein

Herbstnutzung: nein

0-30 kg/ha

Zusammensetzung

Phacelia
Samen-Anteil 48%
Öllein
Samen-Anteil 24%
Perserklee
Samen-Anteil 19%
Alexandriner Klee
Samen-Anteil 9%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

Spezialmischungen

Raiffeisen OML

Beelen Ackerfit (greeningfähig)

Für Fruchtfolgen mit..
  • Getreide
  • Mais
  • Raps
Mischungsporträt
  • intensive Durchwurzelung und Stabilisierung der Bodenstruktur
  • hohe Nährstoffbindung bis zur Folgekultur
  • schnelle Bodendeckung
  • verschiedene Wurzelhorizonte
  • Lockerung von Bodenverdichtungen

Saattermin: Mitte Juli bis Ende August

Saatstärke: 30 kg/ha

Aussaat: Grubbersaat, Empfehlung Drillmaschine

Saattiefe: 2-3 cm

geeignet: nein

winterhart: nein

Herbstnutzung: nein

40-60 kg/ha

Zusammensetzung

Rauhafer
Samen-Anteil 12%
Gewicht-Anteil** 36%
Öllein
Samen-Anteil 27%
Gewicht-Anteil** 28%
Ramtillkraut
Samen-Anteil 34%
Gewicht-Anteil** 11%
Lupine
Samen-Anteil 1%
Gewicht-Anteil** 10%
Sonnenblume
Samen-Anteil 1%
Gewicht-Anteil** 7%
Alexandrinerklee
Samen-Anteil 13%
Gewicht-Anteil** 5%
Phacelia
Samen-Anteil 12%
Gewicht-Anteil** 3%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

topsoil

waterprotect EU (greeningfähig)

Für Fruchtfolgen mit..
  • Getreide
  • Mais
Mischungsporträt
  • Topempfehlung für Wasserschutzgebiete
  • Sehr gute Nährstofffixierung durch winterharte Komponenten
  • Guter Erosionsschutz über Winter
  • sehr gute Spätsaatverträglichkeit

Saattermin: August bis September

Saatstärke: 14 kg/ha

Aussaat: Schneckenkornstreuer, Grubbersaat, Drillmaschine

Saattiefe: 1-2 cm

geeignet: ja

winterhart: ja

Herbstnutzung: ja

60 kg/ha

Zusammensetzung

Winterraps
Samen-Anteil 59%
Winterrüpsen
Samen-Anteil 41%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

viterra ®

INTENSIV (greeningfähig)

Für Fruchtfolgen mit..
  • Kartoffeln
  • Intensivkulturen
  • Zuckerrüben
  • Mais
  • Getreide
  • Raps
Mischungsporträt
  • Top-Empfehlung in Kartoffelfruchtfolgen
  • Schnellwüchsig mit intensiver Unkrautunterdrückung
  • Reichlich organische Masse vitalisiert die Bodennützlinge

Saattermin: Mitte Juli bis Anfang September

Saatstärke: 40 kg/ha

Aussaat: Grubbersaat, Empfehlung Drillmaschine

Saattiefe: 1-2 cm

geeignet: ja

winterhart: ja

Herbstnutzung: ja

40-60 kg/ha

Zusammensetzung

Multiresistenter Ölrettich
Samen-Anteil 44%
Gewicht-Anteil** 25%
DEFENDER Rauhafer PRATEX
Samen-Anteil 56%
Gewicht-Anteil** 75%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

viterra ®

BODENGARE (greeningfähig)

Für Fruchtfolgen mit..
  • Raps
  • Mais
  • Getreide
  • Zuckerrüben
Mischungsporträt
  • Leguminosenreich für mehr Bodenfruchtbarkeit
  • Förderung der Bodengare, der Lebendverbauung und der Krümelbildung
  • Hoher Anteil Leguminosen sammelt zusätzlich Stickstoff
  • Kruziferenfrei, dadurch besondere Eignung für Rapsfruchtfolgen

Saattermin: Mitte Juni bis Mitte August

Saatstärke: 50 kg/ha

Aussaat: Grubbersaat, Empfehlung Drillmaschine

Saattiefe: 2-4 cm

geeignet: nein

winterhart: nein

Herbstnutzung: nein

0 kg/ha

Zusammensetzung

Blaue Bitterlupine
Samen-Anteil 2%
Sommerwicke
Samen-Anteil 13%
Alexandriner Klee
Samen-Anteil 23%
So.-Futtererbse
Samen-Anteil 3%
Phacelia
Samen-Anteil 25%
Perserklee
Samen-Anteil 33%
Sonnenblume
Samen-Anteil 1%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

viterra ®

SOMMERFUTTER A2

Für Fruchtfolgen mit..
  • Mais
  • Getreide
  • Raps
  • Zuckerrüben
Mischungsporträt
  • Futtermischung für die Ernte im Anbaujahr
  • Einj. Weidelgras liefert Struktur im Futter
  • Auch mit Perserklee als greeningfähige Mischung erhältlich

Saattermin: Ende Juni bis Ende Juli

Saatstärke: 40 kg/ha

Aussaat: Drillmaschine

Saattiefe: 1-2 cm

geeignet: ja

winterhart: ja

Herbstnutzung: ja

40-60 kg/ha

Zusammensetzung

Welsches Weidelgras
Gewicht-Anteil 67%
Einjähriges Weidelgras
Gewicht-Anteil 33%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

humusaktiv-fit | topsoil | viterra ®

Kleegras-Mischung

Für Fruchtfolgen mit..
  • Mais
  • Getreide
Mischungsporträt
  • Kleegrasmischung mit hohem Grasanteil und Inkarnatklee
  • Kombiniert Greening, Futter und Nährstoffkonservierung
  • Leguminosenanteil < 30% ermöglicht organische Herbstdüngung (60 kg/ha Ges.-N)

Saattermin: Mitte bis Ende September

Saatstärke: 35 kg/ha

Aussaat: Drillmaschine

Saattiefe: 1-2 cm

geeignet: nein

winterhart: nein

Herbstnutzung: nein

40-60 kg/ha im Fj.

Zusammensetzung

Welsches Weidelgras
Samen-Anteil 54%
Inkarnatklee
Samen-Anteil 46%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

Raiffeisen OML

Beelen Ackerfit (greeningfähig)

Für Fruchtfolgen mit..
  • Getreide
  • Mais
  • Raps
Mischungsporträt
  • intensive Durchwurzelung und Stabilisierung der Bodenstruktur
  • hohe Nährstoffbindung bis zur Folgekultur
  • schnelle Bodendeckung
  • verschiedene Wurzelhorizonte
  • Lockerung von Bodenverdichtungen

Saattermin: Mitte Juli bis Ende August

Saatstärke: 30 kg/ha

Aussaat: Grubbersaat, Empfehlung Drillmaschine

Saattiefe: 2-3 cm

geeignet: nein

winterhart: nein

Herbstnutzung: nein

40-60 kg/ha

Zusammensetzung

Rauhafer
Samen-Anteil 12%
Gewicht-Anteil** 36%
Öllein
Samen-Anteil 27%
Gewicht-Anteil** 28%
Ramtillkraut
Samen-Anteil 34%
Gewicht-Anteil** 11%
Lupine
Samen-Anteil 1%
Gewicht-Anteil** 10%
Sonnenblume
Samen-Anteil 1%
Gewicht-Anteil** 7%
Alexandrinerklee
Samen-Anteil 13%
Gewicht-Anteil** 5%
Phacelia
Samen-Anteil 12%
Gewicht-Anteil** 3%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

topsoil

waterprotect EU (greeningfähig)

Für Fruchtfolgen mit..
  • Getreide
  • Mais
Mischungsporträt
  • Topempfehlung für Wasserschutzgebiete
  • Sehr gute Nährstofffixierung durch winterharte Komponenten
  • Guter Erosionsschutz über Winter
  • sehr gute Spätsaatverträglichkeit

Saattermin: August bis September

Saatstärke: 14 kg/ha

Aussaat: Schneckenkornstreuer, Grubbersaat, Drillmaschine

Saattiefe: 1-2 cm

geeignet: ja

winterhart: ja

Herbstnutzung: ja

60 kg/ha

Zusammensetzung

Winterraps
Samen-Anteil 59%
Winterrüpsen
Samen-Anteil 41%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

viterra ®

INTENSIV (greeningfähig)

Für Fruchtfolgen mit..
  • Kartoffeln
  • Intensivkulturen
  • Zuckerrüben
  • Mais
  • Getreide
  • Raps
Mischungsporträt
  • Top-Empfehlung in Kartoffelfruchtfolgen
  • Schnellwüchsig mit intensiver Unkrautunterdrückung
  • Reichlich organische Masse vitalisiert die Bodennützlinge

Saattermin: Mitte Juli bis Anfang September

Saatstärke: 40 kg/ha

Aussaat: Grubbersaat, Empfehlung Drillmaschine

Saattiefe: 1-2 cm

geeignet: ja

winterhart: ja

Herbstnutzung: ja

40-60 kg/ha

Zusammensetzung

Multiresistenter Ölrettich
Samen-Anteil 44%
Gewicht-Anteil** 25%
DEFENDER Rauhafer PRATEX
Samen-Anteil 56%
Gewicht-Anteil** 75%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

viterra ®

BODENGARE (greeningfähig)

Für Fruchtfolgen mit..
  • Raps
  • Mais
  • Getreide
  • Zuckerrüben
Mischungsporträt
  • Leguminosenreich für mehr Bodenfruchtbarkeit
  • Förderung der Bodengare, der Lebendverbauung und der Krümelbildung
  • Hoher Anteil Leguminosen sammelt zusätzlich Stickstoff
  • Kruziferenfrei, dadurch besondere Eignung für Rapsfruchtfolgen

Saattermin: Mitte Juni bis Mitte August

Saatstärke: 50 kg/ha

Aussaat: Grubbersaat, Empfehlung Drillmaschine

Saattiefe: 2-4 cm

geeignet: nein

winterhart: nein

Herbstnutzung: nein

0 kg/ha

Zusammensetzung

Blaue Bitterlupine
Samen-Anteil 2%
Sommerwicke
Samen-Anteil 13%
Alexandriner Klee
Samen-Anteil 23%
So.-Futtererbse
Samen-Anteil 3%
Phacelia
Samen-Anteil 25%
Perserklee
Samen-Anteil 33%
Sonnenblume
Samen-Anteil 1%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

viterra ®

SOMMERFUTTER A2

Für Fruchtfolgen mit..
  • Mais
  • Getreide
  • Raps
  • Zuckerrüben
Mischungsporträt
  • Futtermischung für die Ernte im Anbaujahr
  • Einj. Weidelgras liefert Struktur im Futter
  • Auch mit Perserklee als greeningfähige Mischung erhältlich

Saattermin: Ende Juni bis Ende Juli

Saatstärke: 40 kg/ha

Aussaat: Drillmaschine

Saattiefe: 1-2 cm

geeignet: ja

winterhart: ja

Herbstnutzung: ja

40-60 kg/ha

Zusammensetzung

Welsches Weidelgras
Gewicht-Anteil 67%
Einjähriges Weidelgras
Gewicht-Anteil 33%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren

humusaktiv-fit | topsoil | viterra ®

Kleegras-Mischung

Für Fruchtfolgen mit..
  • Mais
  • Getreide
Mischungsporträt
  • Kleegrasmischung mit hohem Grasanteil und Inkarnatklee
  • Kombiniert Greening, Futter und Nährstoffkonservierung
  • Leguminosenanteil < 30% ermöglicht organische Herbstdüngung (60 kg/ha Ges.-N)

Saattermin: Mitte bis Ende September

Saatstärke: 35 kg/ha

Aussaat: Drillmaschine

Saattiefe: 1-2 cm

geeignet: nein

winterhart: nein

Herbstnutzung: nein

40-60 kg/ha im Fj.

Zusammensetzung

Welsches Weidelgras
Samen-Anteil 54%
Inkarnatklee
Samen-Anteil 46%

*Wenn Folgefrucht in Mulchsaat bestellt wird

**Gewichtsanteile können aufgrund unterschiedlicher TKGs leicht variieren